Verkehrs­erhebung Altstätten

Der Lärmbelastungskataster des Kanton St. Gallen soll für den gesamten Kanton bis 2019 neu erstellt werden. Eine der wesentlichen Eingangsgrössen für den Kataster stellen die Verkehrsdaten an den Kantons- sowie den zu berücksichtigenden Gemeindestrassen dar.

Die lärmrelevanten Verkehrsdaten sind jedoch nur lückenhaft und nicht immer in aktueller Qualität vorhanden, sodass in einer umfassenden Erhebungskampagne die erforderlichen Verkehrsdaten erfasst werden sollen.

Aufgrund der räumlichen Ausdehnung sowie der grossen Anzahl der Einzelstrecken über den gesamten Kanton wurden vor einer Ausschreibung im Pilotgebiet Altstätten alle in Frage kommenden Erhebungsmethoden auf ihre Genauigkeit, Durchführbarkeit und Einsatzmöglichkeiten je nach Streckencharakteristik getestet.

Die zu vergleichenden Erhebungsmethoden waren

  • Handzählungen mit Schulklassen
  • Videoerhebungen
  • Seitenradargeräte mit Akustiksensoren
  • Floating Car Erhebungen

Die unterschiedlichen Erhebungsmethoden waren so zu kombinieren, dass ein aussagekräftiger Vergleich der Ergebnisse möglich war. Insgesamt wurden an zwei Erhebungstagen rund 290 Querschnittswerte ermittelt.

Piloterhebung Altstätten für den Kanton St. Gallen

Übersicht der Zählstellen

Übersicht der Zählstellen