Radweg Alter Rhein Lustenau

Im Radverkehrskonzept der Region Rheintal Mitte wurde die Führung der Landesradrouten und der örtlichen Hauptradrouten in der Marktgemeinde Lustenau definiert. Darin ist eine Landesradroute für den Alltagsradverkehr im Süden von Lustenau entlang des Alten Rheins Richtung Hohenems vorgesehen.

Da die Radroute durch ein stark frequentiertes Naherholungsgebiet führt, wurde zu Beginn ein Nutzungskonzept für das Gebiet am Alten Rhein ausgearbeitet, das eine funktionale Trennung von FußgängerInnen und RadfahrerInnen im Badebereich vorsieht.

Im Rahmen der Umsetzung lag eine wesentliche Herausforderung in der Definition der Trassen und Querschnittsgestaltung, da das Gebiet am Alten Rhein nicht nur ein attraktives Naherholungsgebiet darstellt, sondern auch ein sensibler Naturraum ist.

Unser Büro in Feldkirch erarbeitete in Abstimmung mit den zuständigen Behörden eine Machbarkeitsuntersuchung möglicher Linienführungen und Querschnittsgestaltungen. Daraus entwickelte sich eine Bestvariante für die unser Büro auch das Einreich- und Bauprojekt inkl. Ausschreibung für die Gemeinde erstellte.

Neue Qualitäten für den Fuß- und Radverkehr