Radrouten­konzept Salzachtal / Tennengau

Im Programm „Salzburg 2050“ formuliert das Land Salzburg das Ziel, klimaneutral, autonom und nachhaltig zu werden. Dabei spielt die Mobilität eine wesentliche Rolle. Das Landesmobilitätskonzept „Salzburg Mobil 2025“ umfasst die wesentlichen Strategien und Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung der Mobilität im Bundesland Salzburg.

Daraus entstanden ist das Leitbild Radverkehr „Fahr Rad in Salzburg!“, welches ein Maßnahmenpaket zur Radverkehrsförderung beinhaltet. Einer der wesentlichen Punkte dieses Leitbildes ist die Schaffung eines Landesradroutennetzes auf Basis von sechs regionalen Routenkonzepten.

Unser Büro in Feldkirch wurde mit der Erstellung des regionalen Radroutenkonzeptes südlicher Zentralraum – Salzachtal / Tennengau betraut. Die Erarbeitung des Konzeptes erfolgte im Rahmen mehrerer Workshops mit VertreterInnen von Land und Gemeinden. Erstellt wurde ein Routennetz für den Alltagsradverkehr sowie Maßnahmenvorschläge, um dem Radverkehr möglichst attraktive Bedingungen zu schaffen und somit dem Landesmobilitätskonzept gerecht zu werden.

Radroutenkonzept südlicher Zentralraum - Salzachtal / Tennengau

Radroutenkonzept Salzachtal/Tennengau
Radroutenkonzept Salzachtal/Tennengau