Begegnungszone KFJ Lustenau

Im Zuge einer umfassenden Zentrumsentwicklung gestaltet die Marktgemeinde Lustenau schrittweise die öffentlichen Straßenräume um. Dabei stehen vor allem die Attraktivierung der öffentlichen Aufenthaltsräume und des Fuß- und Radverkehrs im Vordergrund. Unser Büro in Feldkirch begleitet die Marktgemeinde Lustenau bereits seit mehreren Jahren in verkehrstechnischen und verkehrsplanerischen Fragestellungen im Rahmen der Orts- und Zentrumsentwicklung.

Im Bereich der Kaiser-Franz-Josef-Straße erstellte unser Büro in Zusammenarbeit mit dem Büro stadtland aus Hohenems ein Gestaltungskonzept für eine Begegnungszone im Umfeld der Volksschule Kirchdorf sowie das Straßendetailprojekt für die gesamte Neugestaltung der Kaiser-Franz-Josef-Straße zwischen Engelkreisverkehr und Raiffeisenstraße. Der Abschnitt von der Begegnungszone bis zum Engelkreisverkehr wurde als fußgänger- und fahrradfreundliche Achse umgestaltet, indem Parkplätze reduziert, Gehsteige und Radstreifen verbreitert und neue Bäume gepflanzt wurden.

Für die Präsentation der bereits realisierten sowie geplanten Projekte produzierte die Marktgemeinde Lustenau einen Imagefilm, der die Entwicklung und Gestaltung der öffentlichen Räume eindrücklich darstellt.

Lustenau - das neue Zentrum

Verkehrsberuhigung im Zentrum